Angebote zu "Süden" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Reise Know-How Reiseführer Zypern - der Süden
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Reise Know-How Reiseführer Zypern - der Süden ab 19.9 € als Taschenbuch: (mit Ausflügen nach Nordzypern). 6. neu bearbeitete und aktualisierte Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Reise, Reiseführer, Europa,

Anbieter: hugendubel
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Reise Know-How Reiseführer Zypern - der Süden
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Reiseführer für Zyperns Süden von Reise Know-How - umfassend, engagiert und aktuell:Folgen Sie dem Autor zu den zahllosen auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes stehenden Kirchen und Klöstern und auf eine der vier Rundwanderungen am Olympos, dem höchsten Berg Zyperns mit seinen 1951 Metern Höhe. Tauchen Sie ein in den Trubel des Nachtlebens von Agia Napia und entspannen Sie am Lara Bay, dem kilometerlangen Sandstrand im Nordwesten. Entdecken Sie Lefkosia (Nicosia), Europas letzte geteilte Hauptstadt, mit dem schönsten Altstadtviertel der Insel und dem Basarviertel Arasta Sok.Probieren Sie in einem gemütlichen Restaurant ein traditionelles "Meze", dessen zahlreiche Gänge wie etwa gegrillter Ziegenkäse, gefüllte Weinblätter, Salat, Oliven, Souflaki oder Lammkotelett einen wunderbaren Eindruck der zypriotischen Küche vermitteln.Wer Südzypern individuell entdecken möchte, findet in diesem Reiseführer Wissenswertes zur Geschichte und Kultur der Insel und zu allen sehenswerten Orten - ergänzt durch 58 Seiten Informationen für Tagesausflüge nach Nordzypern. Die gesondert gekennzeichneten Highlights und die hervorgehobenen Tipps für kinderfreundliche oder besonders nachhaltige Angebote und Aktivitäten erleichtern die Reiseplanung. 32 Ortspläne und Karten, ein ausführliches Register, zahlreiche Querverweise sowie kurze Sprachhilfen für Griechisch und Türkisch vereinfachen die Orientierung.Unterwegs mit Reise Know-How - mehr wissen, mehr sehen, mehr erleben.

Anbieter: buecher
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Reise Know-How Reiseführer Zypern - der Süden
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Reiseführer für Zyperns Süden von Reise Know-How - umfassend, engagiert und aktuell:Folgen Sie dem Autor zu den zahllosen auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes stehenden Kirchen und Klöstern und auf eine der vier Rundwanderungen am Olympos, dem höchsten Berg Zyperns mit seinen 1951 Metern Höhe. Tauchen Sie ein in den Trubel des Nachtlebens von Agia Napia und entspannen Sie am Lara Bay, dem kilometerlangen Sandstrand im Nordwesten. Entdecken Sie Lefkosia (Nicosia), Europas letzte geteilte Hauptstadt, mit dem schönsten Altstadtviertel der Insel und dem Basarviertel Arasta Sok.Probieren Sie in einem gemütlichen Restaurant ein traditionelles "Meze", dessen zahlreiche Gänge wie etwa gegrillter Ziegenkäse, gefüllte Weinblätter, Salat, Oliven, Souflaki oder Lammkotelett einen wunderbaren Eindruck der zypriotischen Küche vermitteln.Wer Südzypern individuell entdecken möchte, findet in diesem Reiseführer Wissenswertes zur Geschichte und Kultur der Insel und zu allen sehenswerten Orten - ergänzt durch 58 Seiten Informationen für Tagesausflüge nach Nordzypern. Die gesondert gekennzeichneten Highlights und die hervorgehobenen Tipps für kinderfreundliche oder besonders nachhaltige Angebote und Aktivitäten erleichtern die Reiseplanung. 32 Ortspläne und Karten, ein ausführliches Register, zahlreiche Querverweise sowie kurze Sprachhilfen für Griechisch und Türkisch vereinfachen die Orientierung.Unterwegs mit Reise Know-How - mehr wissen, mehr sehen, mehr erleben.

Anbieter: buecher
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Reise Know-How Reiseführer Zypern - der Süden
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Reiseführer für Zyperns Süden von Reise Know-How - umfassend, engagiert und aktuell:Folgen Sie dem Autor zu den zahllosen auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes stehenden Kirchen und Klöstern und auf eine der vier Rundwanderungen am Olympos, dem höchsten Berg Zyperns mit seinen 1951 Metern Höhe. Tauchen Sie ein in den Trubel des Nachtlebens von Agia Napia und entspannen Sie am Lara Bay, dem kilometerlangen Sandstrand im Nordwesten. Entdecken Sie Lefkosia (Nicosia), Europas letzte geteilte Hauptstadt, mit dem schönsten Altstadtviertel der Insel und dem Basarviertel Arasta Sok.Probieren Sie in einem gemütlichen Restaurant ein traditionelles "Meze", dessen zahlreiche Gänge wie etwa gegrillter Ziegenkäse, gefüllte Weinblätter, Salat, Oliven, Souflaki oder Lammkotelett einen wunderbaren Eindruck der zypriotischen Küche vermitteln.Wer Südzypern individuell entdecken möchte, findet in diesem Reiseführer Wissenswertes zur Geschichte und Kultur der Insel und zu allen sehenswerten Orten - ergänzt durch 58 Seiten Informationen für Tagesausflüge nach Nordzypern. Die gesondert gekennzeichneten Highlights und die hervorgehobenen Tipps für kinderfreundliche oder besonders nachhaltige Angebote und Aktivitäten erleichtern die Reiseplanung. 32 Ortspläne und Karten, ein ausführliches Register, zahlreiche Querverweise sowie kurze Sprachhilfen für Griechisch und Türkisch vereinfachen die Orientierung.Unterwegs mit Reise Know-How - mehr wissen, mehr sehen, mehr erleben.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Reise Know-How Reiseführer Zypern - der Süden
28,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Der Reiseführer für Zyperns Süden von Reise Know-How – umfassend, engagiert und aktuell: Folgen Sie dem Autor zu den zahllosen auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes stehenden Kirchen und Klöstern und auf eine der vier Rundwanderungen am Olympos, dem höchsten Berg Zyperns mit seinen 1951 Metern Höhe. Tauchen Sie ein in den Trubel des Nachtlebens von Agia Napia und entspannen Sie am Lara Bay, dem kilometerlangen Sandstrand im Nordwesten. Entdecken Sie Lefkosia (Nicosia), Europas letzte geteilte Hauptstadt, mit dem schönsten Altstadtviertel der Insel und dem Basarviertel Arasta Sok. Probieren Sie in einem gemütlichen Restaurant ein traditionelles „Meze“, dessen zahlreiche Gänge wie etwa gegrillter Ziegenkäse, gefüllte Weinblätter, Salat, Oliven, Souflaki oder Lammkotelett einen wunderbaren Eindruck der zypriotischen Küche vermitteln. Wer Südzypern individuell entdecken möchte, findet in diesem Reiseführer Wissenswertes zur Geschichte und Kultur der Insel und zu allen sehenswerten Orten – ergänzt durch 58 Seiten Informationen für Tagesausflüge nach Nordzypern. Die gesondert gekennzeichneten Highlights und die hervorgehobenen Tipps für kinderfreundliche oder besonders nachhaltige Angebote und Aktivitäten erleichtern die Reiseplanung. 32 Ortspläne und Karten, ein ausführliches Register, zahlreiche Querverweise sowie kurze Sprachhilfen für Griechisch und Türkisch vereinfachen die Orientierung. Unterwegs mit Reise Know-How – mehr wissen, mehr sehen, mehr erleben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Ercan, B: Zypern, die Türkei und die EU
88,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Seit dem EU-Beitritt Zyperns im Mai 2004 weichen die rechtliche und die faktische Situation auf der Insel weiterhin voneinander ab. Rein rechtlich ist die gesamte Insel Mitglied der EU geworden, faktisch jedoch nur der zyperngriechische Süden. Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, wie diese Situation völker- und europarechtlich, aber auch nach zypriotischem Verfassungsrecht zu bewerten ist. Sie kommt zu dem Ergebnis, dass der EU-Beitritt Zyperns rechtliche Probleme aufweist, die dauerhaft nicht ungelöst bleiben sollten. Ein weiteres Augenmerk dieser Arbeit gilt den damit einhergehenden Folgeproblematiken: Einerseits der Frage der Nichtanerkennung Zyperns durch die Türkei, andererseits der Frage nach dem Status der Türkischen Republik Nordzypern (TRNZ) im Lichte aktueller Entwicklungen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Der Einfluss des EU-Beitritts Zyperns auf den Z...
6,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, Ludwig-Maximilians-Universität München, 31 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Zypernkonflikt' oder 'Zypernfrage' sind zwei Begriffe, die auch in den deutschen Medien immer wieder auftauchen. Gemeint ist damit der auf der Insel bereits seit Jahrhunderten brodelnde Konflikt zwischen der Mehrheit der griechischen (80 Prozent der Bevölkerung) und der Minderheit der türkischen Zyprioten (18 Prozent der Bevölkerung), die auf der Insel leben. Der Zypernkonflikt ist ein nationalistischer Konflikt zweier Volksgruppen mit einem gemeinsamen Wohnraum, dessen Strukturen sich immer wieder wiederholen. Am 1. Mai ist Zypern im Rahmen der 'Osterweiterung' der EU beigetreten. Effektiv ist zwar die ganze Insel damit zum EU-Territorium geworden, tatsächlich bleibt jedoch die Insel durch die so genannte Grüne Linie zwischen dem Süden und dem Norden gespalten. Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, inwiefern der EU-Beitritt nichtsdestotrotz zu einer Auflösung der Konfliktstrukturen und damit zu einem Frieden auf der Insel beigetragen hat. Hierzu soll im ersten Teil der Arbeit die Geschichte Zyperns seit der britischen Kolonialherrschaft bis zur politischen Spaltung der Insel, die mit dem Einmarsch türkischer Truppen in Nordzypern 1974 eingeleitet und mit der Ausrufung der Republik Nordzypern 1983 vollzogen wurde, dargestellt werden. Dabei werden zuerst die beiden Konfliktpositionen Enosis und Taksim, die sich wie ein roter Faden durch die Konfliktstrukturen ziehen, betrachtet (1.1.), bevor die Zeit der Kolonialherrschaft (1.2.), die Unabhängigkeit Zyperns (1.3.) und letztendlich die politische Spaltung (1.3.) beschrieben werden. Der zweite Teil der Arbeit widmet sich dem EU-Beitritt Zyperns. Nachdem der Prozess der Beitrittsverhandlungen und die kurz vor dem tatsächlichen Beitritt stattgefundene Volksabstimmung über eine mögliche Wiedervereinigung dargestellt werden (2.1.), sollen die Interessen der beteiligten Parteien am EU-Beitritt erklärt werden (2.2.). Im Hinblick auf die Forschungsfrage werden im folgenden Abschnitt die mit dem EU-Beitritt einhergehenden Hoffnungen und Erwartungen beschrieben (2.3.). Das letzte Kapitel beschäftigt sich einerseits mit den Entwicklungen im Zypernkonflikt seit dem EU-Beitritt (3.1.) und andererseits mit den Folgen dieses für die Lösung der Probleme auf der Insel.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Ercan, B: Zypern, die Türkei und die EU
71,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit dem EU-Beitritt Zyperns im Mai 2004 weichen die rechtliche und die faktische Situation auf der Insel weiterhin voneinander ab. Rein rechtlich ist die gesamte Insel Mitglied der EU geworden, faktisch jedoch nur der zyperngriechische Süden. Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, wie diese Situation völker- und europarechtlich, aber auch nach zypriotischem Verfassungsrecht zu bewerten ist. Sie kommt zu dem Ergebnis, dass der EU-Beitritt Zyperns rechtliche Probleme aufweist, die dauerhaft nicht ungelöst bleiben sollten. Ein weiteres Augenmerk dieser Arbeit gilt den damit einhergehenden Folgeproblematiken: Einerseits der Frage der Nichtanerkennung Zyperns durch die Türkei, andererseits der Frage nach dem Status der Türkischen Republik Nordzypern (TRNZ) im Lichte aktueller Entwicklungen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot
Reise Know-How Reiseführer Zypern - der Süden
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Reiseführer für Zyperns Süden von Reise Know-How – umfassend, engagiert und aktuell: Folgen Sie dem Autor zu den zahllosen auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes stehenden Kirchen und Klöstern und auf eine der vier Rundwanderungen am Olympos, dem höchsten Berg Zyperns mit seinen 1951 Metern Höhe. Tauchen Sie ein in den Trubel des Nachtlebens von Agia Napia und entspannen Sie am Lara Bay, dem kilometerlangen Sandstrand im Nordwesten. Entdecken Sie Lefkosia (Nicosia), Europas letzte geteilte Hauptstadt, mit dem schönsten Altstadtviertel der Insel und dem Basarviertel Arasta Sok. Probieren Sie in einem gemütlichen Restaurant ein traditionelles „Meze“, dessen zahlreiche Gänge wie etwa gegrillter Ziegenkäse, gefüllte Weinblätter, Salat, Oliven, Souflaki oder Lammkotelett einen wunderbaren Eindruck der zypriotischen Küche vermitteln. Wer Südzypern individuell entdecken möchte, findet in diesem Reiseführer Wissenswertes zur Geschichte und Kultur der Insel und zu allen sehenswerten Orten – ergänzt durch 58 Seiten Informationen für Tagesausflüge nach Nordzypern. Die gesondert gekennzeichneten Highlights und die hervorgehobenen Tipps für kinderfreundliche oder besonders nachhaltige Angebote und Aktivitäten erleichtern die Reiseplanung. 32 Ortspläne und Karten, ein ausführliches Register, zahlreiche Querverweise sowie kurze Sprachhilfen für Griechisch und Türkisch vereinfachen die Orientierung. Unterwegs mit Reise Know-How – mehr wissen, mehr sehen, mehr erleben.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.01.2021
Zum Angebot